Hinz&Kunzt erscheint einmal pro Monat als gedrucktes Straßenmagazin. Informationen zur aktuellen Ausgabe und ausgewählte Artikel gibt es hier. Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Meldungen.

Nachrichten

Preis für Zivilcourage

Gewalt gegen Obdachlose gestoppt

Weil sie einen Angriff auf Obdachlose gestoppt haben, zeichnet die Hamburger Polizei vier Menschen aus Bayern mit einem Zivilcourage-Preis aus. Wie wichtig solcher Einsatz ist, zeigen neue Daten: Gewalt gegen Obdachlose nimmt immer weiter zu.

·
Jungfernstieg

Jugendliche greifen Obdachlosen an 

In der Nacht zum 1. Mai ist ein 29-jähriger Obdachloser von einer Gruppe Jugendlicher im Eingang der Europapassage am Ballindamm angegriffen worden. Er kam mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus.

·
Hauptbahnhof

Hilfe für Suchtkranke statt Hotelbau

In unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof hat die Stadt ein leer stehendes Bürohaus gekauft. Dort sollen bis Ende des Jahres „Schutz- und Beratungsangebote“ für suchtkranke und obdachlose Menschen entstehen.

·
Wohnungsverlust

1002 Zwangsräumungen im Jahr 2023

Die Zahl der Zwangsräumungen hat sich in Hamburg auf hohem Niveau eingependelt. Kritisch sieht die Linksfraktion vor allem Räumungen durch das städtische Unternehmen Saga.

·
Ältere Nachrichten